Air Berlin meldet Insolvenz an

Das Amtsgericht Berlin-Charlottenburg hat am 1.11.2017 über das Vermögen der Unternehmen der Air Berlin-Gruppe das Insolvenzverfahren eröffnet und die Eigenverwaltung angeordnet. Es laufen ab sofort die Fristen zur Anmeldung von Insolvenzforderungen. Gerne unterstützen wir Gläubiger bei der Anmeldung ihrer Forderungen.

Fluggesellschaft Air Berlin ist insolvent

Fluggesellschaft Air Berlin meldet Insolvenz an

Prokon: Ist eine Kündigung sinnvoll ?

Per Rundschreiben vom 10.01.2014 richtet sich Prokon an seine Anleger und bittet um Zahlungsaufschub.

Das Rundschreiben enthält vier Antwortmöglichkeiten:

  1. 1.       Ich halte an meiner Genussrechtsanlage bei PROKON fest.
  2. 2.       Ich beabsichtige, meine PROKON Genussrechte zu erhöhen, und zwar um … €.
  3. 3.       Ich widerrufe hiermit die Kündigung meiner PROKON Genussrechte in Höhe von …€.
  4. 4.       Ich werde meine Genussrechte zeitnah kündigen. Eine Insolvenz von PROKON nehme ich bewusst in Kauf.

Es folgen Erläuterungen der Geschäftsführung der PROKON. Darinwird eindeutig versucht, den PROKON-Anleger zum Ankreuzen der ersten drei Antworten zu bewegen.

Von der vierten Antwort wird ausdrücklich gewarnt. Weiterlesen