Herbe Verluste für DSS Anleger – wer ist schuld?

DSS Anleger wurden mit einer 105 % Kapitalgarantie und 75%-igen Gewinnhöchststandsgarantie gelockt. Für die meisten Anleger das entscheidende Argument, die Beteiligung zu zeichnen.

Eine Kapitalgarantie besteht jedoch für das angelegte Geld nicht. Hier wurden die Anleger wissentlich in die Irre geführt. Weiterlesen

Berechnung des Auseinandersetzungsguthabens bei DSS Beteiligungen

Anleger an der DSS Vermögensverwaltung AG & Co. Premium KG erleben eine handfeste Überraschung, wenn ihnen ihr so genanntes „Auseinandersetzungsguthaben“ mitgeteilt wird. Das Auseinandersetzungsguthaben ist eine Art Abfindung, die der Anleger bei Beendigung seines Vertrages erhält. Weiterlesen

Erfolg für Barba & Partner: Anlegerin aus DSS-Beteiligung entlassen

Barba & Partner vertritt DSS-Anleger im gesamten Bundesgebiet. Einer Anlegerin, die aus ihrer Beteiligung aussteigen wollte, konnten wir nun helfen:

Nach dem Barba & Partner die Vertretung der Anlegerin übernommen hatte, haben wir innerhalb weniger Tage erreicht, dass die Beteiligung beendet und der Anlegerin das ihr zustehende Auseinandersetzungsguthaben ausgezahlt wird.

Sind Sie unzufrieden mit Ihrer  DSS-Beteiligung? Wenn Sie überlegen, die Beteiligung zu beenden oder Schadensersatzansprüche anzumelden, helfen wir Ihnen gerne.

DSS Vermögensverwaltung bittet Anleger um Verlängerung

Im Juli 2013 wurden von der DSS Vermögensverwaltung AG & Co. 1. KG bei auslaufenden Verträgen die Auseinandersetzungsguthaben ausgerechnet.

Viele Anleger staunten nicht schlecht: Vom eingezahlten Geld ist nicht mehr viel übrig. Uns liegen sogar Schreiben an Anleger vor, in denen ein negatives Auseinandersetzungsguthaben berechnet wird. D.h. die DSS hat so schlecht gewirtschaftet, dass nicht nur die eingezahlten Gelder weg sind, es wurden sogar darüberhinaus „Miese gemacht“. Weiterlesen