Corporate Compliance für den Mittelstand?

Das Compliance Management hat seine Tradition im Bereich des Kartell- und Kapitalmarktrechts. Der Deutsche Corporate Governance Kodex (DCGK) richtet sich an börsennotierte Unternehmen. Es stellt sich an dieser Stelle die Frage, ob sich der Mittelstand nichtsdestotrotz mit Compliance auseinandersetzen sollte.
Man muss feststellen, dass im Rahmen eines Compliance-Management nicht nur der Deutsche Corporate Governance Kodex zu beachten ist. Daneben gibt es eine Vielzahl anderer Rechtsnormen, die durchaus auch für z.B. GmbHs gelten. Als Beispiel seien hier an dieser Stelle allein die §§ 9, 30 und 130 Ordnungswidrigkeitengesetz (OWiG) genannt, nach welchen Unternehmen und deren Verantwortliche dafür verantwortlich sind, dass aus dem Unternehmen heraus keine Gesetzesverstöße erfolgen.
Neben der strafrechtlichen Haftung gilt es zudem Korruption und kartellrechtliche Verstöße sowie auch zivilrechtliche Haftungen zu verhindern. In diesem Zusammenhang fällt auf, dass Unternehmen oft die einschlägigen und bei ihrer Geschäftstätigkeit zu beachtenden Ge- und Verbote übersehen und unterschätzen. In diesem Zusammenhang seien beispielhaft das Gesellschaftsrecht, das Bilanzrecht, das Steuerrecht, das Umweltrecht, das Außenhandelsrecht, die Geldwäsche, das Arbeitsrecht, die Produkthaftung, das Datenschutzrecht sowie das Insolvenzrecht genannt. Daneben sind bei exportorientierten Unternehmen sowie bei Unternehmen mit sonstiger Auslandsberührung die unterschiedlichen ausländischen Rechtsordnungen zu beachten. Nicht nur Konzerne, sondern auch Mittelständler sind im Zuge der Globalisierung auf der ganzen Welt tätig. Deutsche Unternehmen unterhalten weltweit Produktionsstätten, Tochtergesellschaften und Joint Ventures. Daneben unterhält man Geschäftsbeziehungen zu Lieferanten und Vertriebspartnern auf der ganzen Welt.
Als Fazit kann man bereits an dieser Stelle festhalten, dass sich im Prinzip jedes Unternehmen mit dem Thema Compliance beschäftigen sollte.
Verschaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil durch effektive Compliance-Strukturen. Gerne hilft Ihnen das Team von Barba & Partner Rechtsanwälte bei der Implementierung eines Compliance-Management-Systems. Auf diese Weise unterstützen wir Sie effektiv bei der Reduzierung straf- und zivilrechtlicher Risiken und der Generierung des unternehmerischen Mehrwerts.